Home
Das Leistungsspektrum der Kanzlei
Die Anwälte
Unsere Preise
So erreichen Sie uns
Impressum


Wenn Sie sich nach der Erstberatung dazu entschieden haben, uns zu beauftragen, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten der Abrechnung.

Zum einen können wir nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) abrechnen. Das bedeutet, dass die Höhe der Anwaltsgebühren sich vor allem nach dem Wert der Angelegenheit richtet. Diese Vorgehensweise empfiehlt sich vor allem dann, wenn es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommt.

Zum anderen können wir mit Ihnen nach Stundensätzen oder Pauschalvereinbarungen abrechnen. Dies empfiehlt sich vor allem für den außergerichtlichen Bereich. Hier sind viele Gestaltungsmöglichkeiten denkbar, die Sie am besten im persönlichen Gespräch mit uns ausloten. 

Auf jeden Fall werden wir die Frage der Vergütung ausdrücklich mit Ihnen besprechen und Ihnen so genau wie möglich sagen, was es Sie kosten wird, bevor Sie uns den Auftrag erteilen.